Ich bin Angelina

Ich arbeite als Hundetrainerin, weil es mir aufrichtig Freude bereitet zu sehen, wie Menschen und ihre Hunde stärker zusammenwachsen, wenn Verhaltensprobleme aufgelöst werden.

Zertifizierte Hundetrainerin

Zertifiziert: Erste Hilfe für den Hund

Zertifiziert: Rehabilitation und Prävention von Hundeaggression

Tierschutzrechtliche Erlaubnis

Meine Geschichte

Mit der Adoption meines alten Hundes Kalitu veränderte sich mein Leben grundlegend zum Positiven.

Im Jahr 2015 adoptierte ich einen 14 Jahre alten Boxer-Staffy-Mix aus dem Berliner Tierheim. Kalitu hatte viel Schlimmes erlebt, seine Trauma-Antwort zeigte sich in Furcht-basierter Aggression (angreifen und beißen) gegenüber einigen Hunden und manchen Männern.

Meine Liebe für diesen Hund war ein kraftvoller Antrieb dafür, mich intensiv mit Hundetraining zu beschäftigen, damit ich die Bedürfnisse meines Hundes für Sicherheit, klare Führung, Liebe, Bewegung und geeignetes Spiel nachhaltig erfüllen konnte.

Kalitu wurde zu einem freundlichen Bürohund, lebte so richtig zufrieden und glücklich und wurde 17 Jahre alt.

Wir haben uns gegenseitig gerettet, denn ich kündigte schließlich meinen alten Job, bereiste die Welt und arbeitete mit zig Straßen- und Tierheimhunden und zusammen mit vielen Menschen und ihren geliebten Fellgesichtern in Asien, Neuseeland, Südamerika, Zentralamerika und Kanada. Kalitu hat mir mehr beigebracht, als ich je in Worte fassen könnte. 💚

Meine Mission

Ich möchte Menschen dabei helfen, mit ihren Hunden mühelos zu kommunizieren. Dazu gehört sich selbst dem Hund verständlich machen können und die Sprache des Hundes richtig lesen und interpretieren und somit erleben, wie Hunde ihre Gefühle ausdrücken. Gute Kommunikation ist der Grundstein für jedes Training und öffnet die Tore weit für ein liebevolles und harmonisches Zusammenleben.

Meine Vision

Mein Herz schlägt für unsere wundervolle Tierwelt, von der wir ein ganzes Leben lang können. Alle Tiere fühlen. Und alle Tiere kommunizieren. Durch das bessere Verstehen und Fühlen des am meisten domestizierte Tieres, unseren Hund, hoffe ich mehr Sensibilität bei den Menschen für andere Tiere zu schaffen. Dafür, dass Tiere fühlen und uns dies auch offen zeigen. Dafür, wie wir sie behandeln. Und dafür, dass alle Tiere so liebenswert sind, wie unsere geliebten Hunde.

Eine starke soziale Bindung zwischen

Mensch und Hund macht

den Unterschied.

Zertifiziert in

Hundetraining, Erste Hilfe für Hunde, Aggression Prävention & Rehabilitation

Hundetrainerin

Von der International Academy of Canine Trainers in Vancouver, Canada wurde ich als Hundetrainerin zertifiziert. Die Academy ist die einzige interaktive Schule für Hundetrainer, die beim Ministry of Advanced Education and Skills Training in British Columbia registriert ist. Ich bin stolz, hier studiert und mein Können ausgebaut zu haben.

Erste Hilfe für Hunde

In der Lage zu sein, bei einem potentiellen Hunde-Notfall angemessen helfen zu können, verschafft mir und meinen Kunden innere Ruhe in meinen Sessions und Workshops. Ich wurde bei DOGSAFE ausgebildet, dem führenden Anbieter für Erste Hilfe und Sicherheitstrainings in der Ausbildung von Hunden.

Aggression Prävention

An der berühmten Dunbar Academy habe ich online studiert und wurde zertifiziert in der Prävention und Rehabilitation von Hunde Aggression: beißen und kämpfen. Dieser umfassende Kurs hat meine Fahigkeiten für die therapeutische Arbeit mit den verschiedenen Formen hündischer Aggression auf’s nächste Level gebracht.

Greyhound mit Frau
Hund mit Frau
Insel Hund
Tierheimhund mit Frau

Hoch sensibele Person

Empathie für Hunde

Die Fähigkeit Gefühle von Tieren wahrzunehmen ist Teil dessen, wer ich bin. Nachdem ich Kalitu adoptierte, entdeckte ich mein Talent, mit Hunden zu kommunizieren. Nur wusste ich damals noch nicht, was genau ich da tat.

Über die Jahre habe ich proaktiv und intensiv mit meinen eigenen Gefühlen gearbeitet. Damit meine ich das Anerkennen, Erleben, Identifizieren, Verstehen und Regulieren meiner eigenen Emotionen als wichtigster Baustein der Traumaaufarbeitung, die seit mehreren Jahren fester bestandteil meines Lebens ist.

Ich lernte also, mit meiner Sensibilität umzugehen wodurch ich schließlich realisierte, dass ich die Emotion eines Hundes in meinem eigenen Körper fühlen kann. Tief bewegt von der artübergreifenden Kommunikation, von der ich nun Teil war, verstand ich nun wie ich die hündische Sprache erlernte:

Ich fühle zu erst, was der Hund fühlt und schaue dann, wie genau er es ausdrückt. So lernte ich, wie Hunde mit ihrem gesamten Körper eindrucksvoll kommunizieren. Es war und ist eine magische und so schöne Art, hündische Kommunikation zu erlernen.

Und die Reise geht weiter! Jeder Hund, mit dem ich arbeite, ist auf seine Art ein Lehrer für mich, denn jeder Hund ist einzigartig. Die Verbindung, die ich zu einem Hund durchs Fühlen aufbaue, berührt mein Herz und die Möglichkeit artübergreifender Kommunikation begeistert mich! Ich bin aufrichtig dankbar dafür, dass erleben zu dürfen. All das hat meine Perspektive auf und Verbindung mit allen Tieren und unserem Planeten total verändert. Ich hab mein Herz geöffnet für jedes Leben.

Und: ich glaube alle Menschen können artübergreifende Kommunikation erlernen. Wir sind alle aus dem gleichen Holz geschnitzt.

intuitive Hundekommunikation

Schreib mir

Lass uns dein Training beginnen, meld dich einfach.

Ruf an

+49 176 641 72720

l

Erzähl mir

Erzähl mir von dir und deinem Hund und von den Veränderungen, die du dir wünschst .

Lass uns euer Zusammenleben leichter und schöner machen.

Email

kalitudogtraining@gmail.com

FAQ

Impressum

AGB/Datenschutz

Kalitu dog training logo

© 2017-2021 Kalitu DOG TRAINING all rights reserved

Translate »